Kölsch-Logo

× Kölsch-Katalog

×

KÖLSCH-Newsletter abonnieren

Unser Newsletter erscheint nicht nach Datum, sondern nur dann, wenn es tatsächlich interessante Themen gibt, über die sich zu informieren lohnt. Zum Beispiel über neue oder verbesserte Produkte, Neuausgaben von Münzen oder Banknoten, Updates für Banknotenprüfer und Geldzählgeräte, neue Vorschriften im Bezug auf Bargeldhandling usw. Der Empfang des Newsletter kann selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt wieder abgemeldet werden.


×

Info zu den Sicherheitsmerkmalen


CIS - Farb - Bild - Sensor (Color-Image-Sensor)

Bei den CIS Sensoren unterscheidet man nach verschiedenen Bauarten. Einfache Sensoren, zum Teil nur wenige Millimeter groß, ermitteln den Farbwert der zu prüfenden Banknoten. Dieses Verfahren wird zum Teil in Verbindung mit anderen Prüfmethoden zu Verifizierung genutzt. Es gibt aber auch billige Banknotenzählmaschinen bei denen die Wertermittlung über derartige Sensoren stattfindet. Bei hochwertigen Banknotenzählmaschinen, meistens sogenannte 2 Pocket Countern, kommen Full Size CIS Sensoren zum Einsatz. Hier wird ein Bild mäßiger Scan der Banknoten gemacht, der es dann ermöglicht, auch den USD valutenmäßig zu zählen, die Vorder- oder Rückseite der Banknoten zu ermitteln oder andere Funktionen.

CS - Farb-Sensor (Color Sensor)

Bei den Farbsensoren handelt es sich um eine vereinfachte Form des CIS - Sensors. Hier wird lediglich die Farbe der Banknote mit dem erkannten Wert verifiziert und abgeglichen.

COL - Farberkennung

Siehe auch CIS Sensoren.

FL - Fluoreszenz

Fluoreszierende Eigenschaften auf den Banknoten, die mittels geeigneter Sensoren erkannt werden können

IMG - Bildüberprüfung

Siehe auch CIS Sensoren.

IR - Infrarot

Farbe, die nur unter Infrarotstrahlung für Geräte mit entsprechenden Sensoren „sichtbar“ ist. Viele Währungen sind mit diesem Sicherheitsmerkmal ausgestattet. Euro-Banknoten enthalten generell dies Feature. Zum Teil werden bei den verschiedenen Währungen auch IR Farben mit verschiedenen Wellenlängen eingesetzt.

IR-R - Infrarot Reflexion

Die Infrarot Reflexmessung ist eine spezielle Meßmethode, IR-Farbbereiche auf den Banknoten zu erfassen.

IR-T - Infrarot Stärkenmessung

Mittels IR-Sensoren kann auch die Papierstärke ermittelt werden. Je nach Lichtdurchlässigkeit der Note wird ermittelt ob zum Beispiel zwei Noten gleichzeitig den Sensor passieren.

MG - Magnetfarbe

Die Druckfarbe der Euro-Banknoten und anderer Währungen enthält magnetische Pigmente, die mit entsprechenden Sensoren nachgewiesen werden können. Bei einigen Banknoten ist nur die (vorwiegend schwarze) Seriennummer mit magnetisch pigmentierter Druckfarbe markiert. Aber auch ganze Bereiche auf Banknoten können magnetische Bereiche enthalten. Die Magnetpigmente sind der Beschichtung von Magnetbändern ähnlich.

MT - Magnetcode

Bei dem MT-Code handelt es sich um eine Art magnetischen Strichcode (EAN-Code), der auf dem Silberstreifen aufgebracht ist. Dieser MT-Code ist ein sehr sicheres Merkmal. Er wird auf unterschiedliche Weise bei der Erkennung verwendet. Geräte, überwiegend Falschgeldprüfgeräte, kontrollieren die magnetische Eigenschaft des Silberfadens und damit einhergehend das Vorhandensein des MT-Codes, andere Geräte wie Banknotenzählmaschinen sind teilweise in der Lage, den MT-Code auszulesen und dadurch den Wert der Banknote zu bestimmen.

PAP - Papierqualität

Viele Fälschungen sind anstatt auf speziellem Baumwollpapier jetzt auch normalem Papier gedruckt. Bei der Verwendung von chemischen Prüfstiften wird dieser Unterschied geprüft. Ist die Note aus Papier und man macht eine Markierung auf der Note, verfärbt sich die Markierung ins dunkelbraune/schwarze. Tritt dieser Effekt auf, so handelt es sich mit Sicherheit um eine Fälschung. Fälscher sind aber in der Lage die Fälschungen so zu behandeln (Haarspray), dass eine Erkennung mit chemischen Stiften verhindert wird.

SD - Format

Neben der Wertermittlung durch Auslesen des MT-Codes kann der Banknotenwert auch durch die Formaterkennung ermittelt werden. Da z.B. jede Euro-Note eine unterschiedliche Notenlänge hat, stellt jeden Längenwert einen Valutenwert dar. Dieses Verfahren wird zum größten Teil bei den elektronischen Falschgeldprüfgeräten verwendet um den Banknotenwert zu ermitteln. In Banknotenzählmaschinen wird die SD (Side Detection) heute noch verwendet, aber vielfach entweder durch CIS oder MT-Code abgelöst.

SPA - Spektral Analyse

Die Zusammensetzung ist nur der Europäischen Zentralbank bekannt und ist – nach ihrer Angabe – ein sicheres Mittel, Fälschungen von echten Geldscheinen zu unterscheiden. Nur wenige Prüf- und Zählgeräte verwenden dieses Feature zur Falschgelderkennung.

TH - Papierstärke

Siehe auch IR-T - Infrarot Stärkenmessung

UV - Ultraviolett

Es wird Druckfarbe eingesetzt, die fluoreszierende Pigmente enthält. Diese leuchten unter einem UV-Prüfgerät auf. Diese Fluoreszenzfarbe weicht dabei von der sichtbaren Färbung ab. Ein Sicherheitsmerkmal, das als alleiniges Prüfkriterium überwiegend unzureichend ist.

WL - Weisslicht

Einige UV-Lampen sind auch mit einer sogenannten Weißlichterkennung ausgestattet. Legt man eine Banknote auf die Weißlichtfläche, so werden das Wasserzeichen und die Strichbalken in den Noten sichtbar. Auch das Durchsichtregister kann so überprüft werden.

WM - Wasserzeichen

Das Wasserzeichen auf Banknoten ist im hellen, unbedruckten Bereich der Noten angebracht. Man kann es sehen, wenn man die Note gegen das Licht hält oder sie aber bei einer UV-Lampe auf die Weißlichtfläche legt, sofern vorhanden.

Banknotenzähler

Bild des Fitness-Sorters 7700

Fitness-Sorter 7700 (CCE 7700 Fit + Net)

2-Pocket Banknotenzähler der Spitzenklasse für sortierte und gemischte Noten. Seriennummern-Auslesung und EZB Prüfung im Bereich Falschgelderkennung und Fitnessprüfung. Gemischtwertzählung für Euro, Britisches Pfund, Schweizer Franken und US-Dollar. Zählmodi: Gemischtwertzählung, Stückzählung, FreeCount, Seriennummern-Auslesung, Face, Orientation, Wertsortierung, Fitnessprüfung. Sortierung nach Währung, Wert, Seite, Ausrichtung sowie USD alt / neu. Mehrere Zählgeschwindigkeiten von 700 bis ca. 1.100 Noten/Min., Stückzählung bis zu 1.500 Noten/Min. Falschgelderkennung mittels UV-, 2 x Fullsize-CIS-, IR-, MT- und MG-Prüfung. Das Gerät hat den Test der Falschgeld- und Fitnessprüfung bei der Deutschen Bundesbank zu 100% bestanden. Auto- und manueller Start, Batch- und Additionsfunktion. Große, deutlich lesbare LCD-Anzeige. Updatemöglichkeit über SD-Karte, kein PC für die Übertragung notwendig.
Aufnahmefach für 500 neue Scheine.
Ausgabefach 1 für 200 neue Scheine.
Ausgabefach 2 für 100 neue Scheine.

Breite 267 mm, Tiefe 260 mm, Höhe 300 mm, Gewicht ca. 9,2 kg.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Hinweis: Aktuelle Geräte diesen Typs verfügen bereits über das Software-Update für die Prüfung der neuen 5-, 10-, 20-, 50-, 100- und 200-Euro-Banknoten, die seit Mai 2013 von den Zentralbanken ausgegeben werden. Somit sind für Neugeräte bezüglich der Euro-Serie 2 keine Updates mehr erforderlich.

Optionales Zubehör:

Externer Thermodrucker 2010 (CCE 2010)

Druckgeschwindigkeit: 60 mm/Sekunde, Drop-in Funktionalität für einfaches Wechseln der Papierrollen.
Thermo-Papier: Ø 60 mm, Breite 58 mm.
Druckauflösung: 8 dots/mm (203 dpi).
Breite 116 mm, Tiefe 153 mm, Höhe 90 mm, Gewicht 400 g.
€ 152,00 per Stück + MwSt.
Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
1 1.689,00

Bild des Gemischtnotenzählers 5050

Gemischtnotenzähler 5050 (CCE 5050)

2-Pocket Banknotenzähler der Spitzenklasse für sortierte und gemischte Noten. Gemischtwertzählung für Euro, Britisches Pfund und US-Dollar. Die verfügbaren Zählmodi sind Stückzählung, Stückzählung mit Wertauswahl und Stoppfunktion, Gemischtwertzählung und FreeCount. Sortierung nach Währung, Wert, Seite, Ausrichtung sowie USD alt / neu. Mehrere Zählgeschwindigkeiten von 800 bis zu ca. 1.500 Noten/Min. Falschgelderkennung mittels UV-, 2 x CIS-, IR-, MT- und MG-Prüfung. Das Gerät hat den Test für die Euro-Geldscheinprüfung bei der Deutschen Bundesbank zu 100% bestanden. Auto- und manueller Start, Batch- und Additionsfunktion. Deutlich lesbare LCD-Anzeige. Updatemöglichkeit über SD-Karte, kein PC für die Übertragung notwendig.
Aufnahmefach für 500 neue Scheine.
Ausgabefach 1 für 200 neue Scheine.
Ausgabefach 2 für 100 neue Scheine.

Breite 267 mm, Tiefe 260 mm, Höhe 300 mm, Gewicht ca. 9 kg.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Hinweis: Aktuelle Geräte diesen Typs verfügen bereits über das Software-Update für die Prüfung der neuen 5-, 10-, 20-, 50-, 100- und 200-Euro-Banknoten, die seit Mai 2013 von den Zentralbanken ausgegeben werden. Somit sind für Neugeräte bezüglich der Euro-Serie 2 keine Updates mehr erforderlich.

Optionales Zubehör:

Externer Thermodrucker 2010 (CCE 2010)

Druckgeschwindigkeit: 60 mm/Sekunde, Drop-in Funktionalität für einfaches Wechseln der Papierrollen.
Thermo-Papier: Ø 60 mm, Breite 58 mm.
Druckauflösung: 8 dots/mm (203 dpi).
Breite 116 mm, Tiefe 153 mm, Höhe 90 mm, Gewicht 400 g.
€ 152,00 per Stück + MwSt.
Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
1 1.389,00

Bild des Gemischtnotenzählers 3300

Gemischtnotenzähler 3300 (CCE 3300)

Nachfolgemodell zum Gemischtnotenzähler 3200 (CCE 3200).

Gemischtnotenbewerter mit Valutazählung von Euro-, Britische-Pfund- und US-Dollar-Banknoten. Mit hochwertiger Technik, modernster Prüftechnologie und Wertzählung gemischter Banknoten. Erkennt und bewertet die Banknoten ohne Rücksicht auf die Lager der Scheine, eine Vorsortierung der Banknoten ist nicht erforderlich. Einseitige Auslesung der Seriennummern. Zählgeschwindigkeit bis zu ca. 1.400 Noten/Min. Falschgelderkennung mittels MT-, MG-, UV-, IR-, SD- und FL-Prüfung. Das Gerät hat den Test für die Euro-Geldscheinprüfung bei der Deutschen Bundesbank zu 100% bestanden. Auto- und manueller Start, Batch- und Additionsfunktion. Große, deutlich lesbare LCD-Anzeige. Updatemöglichkeit über USB-Stick, kein PC für die Übertragung notwendig.
Aufnahmefach für 300 neue Scheine.
Ausgabefach für 200 neue Scheine.

Breite 259 mm, Tiefe 270 mm, Höhe 278 mm, Gewicht ca. 7,3 kg.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Hinweis: Aktuelle Geräte diesen Typs verfügen bereits über das Software-Update für die Prüfung der neuen 5-, 10-, 20-, 50-, 100- und 200-Euro-Banknoten, die seit Mai 2013 von den Zentralbanken ausgegeben werden. Somit sind für Neugeräte bezüglich der Euro-Serie 2 keine Updates mehr erforderlich.

Optionales Zubehör:

Externer Thermodrucker 2010 (CCE 2010)

Druckgeschwindigkeit: 60 mm/Sekunde, Drop-in Funktionalität für einfaches Wechseln der Papierrollen.
Thermo-Papier: Ø 60 mm, Breite 58 mm.
Druckauflösung: 8 dots/mm (203 dpi).
Breite 116 mm, Tiefe 153 mm, Höhe 90 mm, Gewicht 400 g.
€ 152,00 per Stück + MwSt.
Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
1 989,00

Bild des Gemischtnotenzählers 3060

Gemischtnotenzähler 3060 (CCE 3060)

Professioneller Gemischtnotenbewerter für sortierte oder unsortierte Euro-Banknoten. Außerdem mit Wertzählung von GBP-, SEK-, CHF-, PLN-, BGN-, RON-, HUF-, XOF-, AOA-, HRK-, NOK- und DKK-Banknoten sowie Stückzählung von USD-Banknoten. Falschgelderkennung mittels UV-, IR-, MT- und MG-Prüfung sowie Colour-Image-Sensor und Formaterkennung für höchste Prüfsicherheit (währungsabhängig). Mit extra großem MG-/MT-Lesekopf. Das Gerät hat den Test für Euro-Banknoten bei der Deutschen Bundesbank zu 100% bestanden. Zählgeschwindigkeit ca. 800, 1.200 oder 1.500 Noten/Min. Start- und Stopp-Automatik, frei einstellbarer Mengenstopp von 1-999, Additionsfunktion.
Aufnahmefach für 300 neue Scheine. Ausgabefach für 250 neue Scheine.

Breite 290 mm, Tiefe 250 mm, Höhe 234 mm, Gewicht ca. 6,4 kg.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Hinweis: Aktuelle Geräte diesen Typs verfügen bereits über das Software-Update für die Prüfung der neuen 5-, 10-, 20-, 50-, 100- und 200-Euro-Banknoten, die seit Mai 2013 von den Zentralbanken ausgegeben werden. Somit sind für Neugeräte bezüglich der Euro-Serie 2 keine Updates mehr erforderlich.

Optionales Zubehör:

Externer Thermodrucker 2010 (CCE 2010)

Druckgeschwindigkeit: 60 mm/Sekunde, Drop-in Funktionalität für einfaches Wechseln der Papierrollen.
Thermo-Papier: Ø 60 mm, Breite 58 mm.
Druckauflösung: 8 dots/mm (203 dpi).
Breite 116 mm, Tiefe 153 mm, Höhe 90 mm, Gewicht 400 g.
€ 152,00 per Stück + MwSt.


Gemischtnotenzähler 3050 (CCE 3050)

Wie CCE 3060, jedoch einfache UV-Echtheitsprüfung und ohne SD-Karten-Slot. Diese Variante empfiehlt sich als günstigere Alternative, wenn eine Echtheitsprüfung nicht mehr nötig ist, weil diese z.B. bereits an der Kasse mit speziellen Prüfgeräten erfolgt ist. Gemischtwertzählung für Euro, Stückzählung für andere Währungen.


Hinweis: Aktuelle Geräte diesen Typs verfügen bereits über das Software-Update für die Prüfung der neuen 5-, 10-, 20-, 50-, 100- und 200-Euro-Banknoten, die seit Mai 2013 von den Zentralbanken ausgegeben werden. Somit sind für Neugeräte bezüglich der Euro-Serie 2 keine Updates mehr erforderlich.


Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
3060 3050
1 689,00 569,00

Bild des Banknotenzählers 2060

Banknotenzähler 2060 (CCE 2060)

Ein solider, zuverlässiger und preiswerter Stückzähler für Euro-Banknoten sowie 6 weitere Währungen (USD, GBP, DKK, SEK, RON, TRY). Falschgelderkennung mittels UV-, IR-, MT- und MG-Prüfung sowie 2D-Formaterkennung für höchste Prüfsicherheit. Das Gerät hat den Test bei der Deutschen Bundesbank zu 100% bestanden. Zählgeschwindigkeit ca. 800, 1.200 oder 1.500 Noten/Min. Start- und Stopp-Automatik, frei einstellbarer Mengenstopp von 1-999, Additionsfunktion. Eine Besonderheit dieses Stückzählers ist die PSVC-Technologie (Pre-Select Value Counting), dadurch erhalten Sie neben der Stückzahl auch den Wert der gezählten Banknoten angezeigt.
Aufnahmefach für 300 neue Scheine. Ausgabefach für 250 neue Scheine.

Breite 290 mm, Tiefe 250 mm, Höhe 234 mm, Gewicht ca. 6,3 kg.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Hinweis: Aktuelle Geräte diesen Typs verfügen bereits über das Software-Update für die Prüfung der neuen 5-, 10-, 20-, 50-, 100- und 200-Euro-Banknoten, die seit Mai 2013 von den Zentralbanken ausgegeben werden. Somit sind für Neugeräte bezüglich der Euro-Serie 2 keine Updates mehr erforderlich.
Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
1 489,00

Bild des Banknotenzählers 2050

Banknotenzähler 2050 (CCE 2050)

Nachfolgemodell zum Banknotenzähler 1220 (CCE 220 Base).

Universeller Stückzähler für das Zählen sortierter Banknoten fast aller Währungen. Ideal auch für das Zählen von Euro-Banknoten, bei denen eine Echtheitsprüfung nicht notwendig ist, wie z.B. beim Befüllen von Geldautomaten mit bereits geprüften Banknoten, wenn nur die Stückzahl im Banknotenbündel geprüft werden soll. Stückzählung mit UV- und MG-Prüfung oder Free-Count-Modus. Zählgeschwindigkeit ca. 800, 1.200 oder 1.500 Noten/Min. Start- und Stopp-Automatik, frei einstellbarer Mengenstopp von 1-999, Additionsfunktion. Eine Besonderheit dieses Stückzählers ist die PSVC-Technologie (Pre-Select Value Counting), dadurch erhalten Sie neben der Stückzahl auch den Wert der gezählten Banknoten angezeigt.
Aufnahmefach für 300 neue Scheine. Ausgabefach für 250 neue Scheine.

Breite 290 mm, Tiefe 250 mm, Höhe 234 mm, Gewicht ca. 6,3 kg.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Allgemeine Info zu den Sicherheitsmerkmalen.

Hinweis: Der Banknotenzähler 2050 (CCE 2050) benötigt für die neuen Euro-Banknoten kein Softwareupdate.
Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
1 389,00

Bild des Vakuum-Bündelzählers 290

Vakuum-Bündelzähler 290 (spindle counter CCE 290)

Diese professionelle Maschine zählt in nur 4 Sekunden ein komplettes Bündel mit 100 Banknoten. Alarmfunktion mit akustischer und optischer Anzeige bei abweichender Stückzahl. Batchfunktion für individuelle Zählmengen. Mit Autostart- und Additionsfunktion. Für nahezu alle Währungen einsetzbar. Netzanschluss 110-230 Volt.

Breite 310 mm, Tiefe 435 mm, Höhe 310 mm, Gewicht ca. 30 kg.

Banknotenabmessungen:
Höhe: 50 – 100 mm
Breite: 100 – 180 mm
Stärke: 0,06 – 0,12 mm
Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
1 1.398,00

Bild des Dokumentenzählers 1280

Dokumentenzähler 1280 (CCE 1280)

Universeller Stückzähler für das Zählen von Dokumenten wie Gutscheine, Rezepte, Eintrittskarten, Coupons usw. bis 30 cm Breite. Auch als universeller Banknotenzähler für viele Währungen einsetzbar (ohne Echtheitsprüfung). Zählgeschwindigkeit je nach Größe bis zu 1.000 Dokumente oder Banknoten/Min.

Einsetzbar für Dokumente mit folgenden Abmessungen:
Lange Seite: min. 80 mm - max. 300 mm. Kurze Seite: min. 50 mm - max. 135 mm.

Breite 399 mm, Tiefe 284 mm, Höhe 259 mm, Gewicht ca. 8 kg.
Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
1 auf Anfrage

Bild des Druckluftsprays 15796 made in EU

Druckluftspray 15796

Dose mit 400 ml Druckluft zur Reinigung schwer zugänglicher oder empfindlicher Stellen an Geldzählgeräten. Auch geeignet für den EDV-Arbeitsplatz sowie Foto- und Filmkameras. Brennbar.


Druckluftspray 15829

Dose mit 350 ml Druckluft zur Reinigung schwer zugänglicher oder empfindlicher Stellen an Geldzählgeräten. Auch geeignet für den EDV-Arbeitsplatz sowie Foto- und Filmkameras. Nicht brennbar.
Preis bei geschlossener Abnahme von mindestens
Stück € per Stück + MwSt.
15796 15829
1 5,45 22,90
2 5,20 21,75
5 4,90 20,65
10 4,65 19,65

Bild der Reinigungskarten 29724

Reinigungskarten 29724

Set mit 5 getränkten Reinigungskarten zur Reinigung der Sensoren in elektronischen Banknotenzählmaschinen. Erhöht die Notenerkennung und reduziert Fehlermeldungen durch verschmutzte Sensoren. Die Karten sind für eine einmalige Anwendung mit bis zu 5 Durchgängen geeignet.
Preis:
Stück € per Stück + MwSt.
1 15,95